Glossar
Verweis auf den Anfang der Homepage Verweis auf die Übersicht über unser Sonnensystem Verweis auf den Stern Sonne Verweis auf die Raumsonden Verweis auf den Quellennachweis Verweis auf den Quellennachweis Wechseln zur englischen Sprache ndern der grafischen Effekte Verweis auf das Impressum E-Mail an den Autor schreiben Titelleiste verkleinern
sol mercury venus earth mars asteroid jupiter saturn uranus neptune pluto comet
Glossar
Zum Seitenende gehen
Placeholder
Placeholder
Eine kleine Grafik zur Information  
Abplattung
Die Abplattung ist das Maß der Abweichung von der Kugelform. Die Abplattung eines Himmelskörpers ist als Unterschied von Poldurchmesser zu Äquatordurchmesser relativ zum Äquatordurchmesser definiert.
Abplattung a = (dequ - dpol) / dequ
Absolute Helligkeit
Die absolute Helligkeit Mvis eines Objekts ist die Helligkeit, mit der ein Objekt aus einer Entfernung von 10 Parsec wahrgenommen wird. Diese normierte Helligkeitsangabe wird in Größenklassen angegeben.
Albedo
Das Albedo ist das Rückstrahlverhältnis eines astronomischen Objekts. Es beschreibt das Verhältnis zwischen reflektiertem Licht und bestrahlendem Licht.
Anziehungskraft (Gravitation)
Die Anziehungskraft bzw. Gravitation ist die Kraft, die auf einen Körper an der Oberfläche wirkt und ihn nach unten beschleunigt. Das Maß dieser Beschleunigung ist auf der Erde 1 g = 9,78 m/s².
Aphel
Unter Aphel versteht man die Position in der Umlaufbahn, bei der ein Objekt die maximale Entfernung zum Zentralkörper aufweist. Damit ist auch die maximale Entfernung einer Umlaufbahn gegeben. Das Gegenteil hierzu ist das Perihel.
Astronomische Einheit (AU)
Die Astronomische Einheit definiert die durchschnittliche Entfernung zwischen Sonne und Erde.
1 AU = 149.597.870,61 km
Bahngeschwindigkeit
Die Bahngeschwindigkeit beschreibt diejenige Geschwindigkeit mit der ein Planet oder Satellit seinen Zentralkörper umkreist. Diese Geschwindigkeit ist am größten, wenn der Abstand zum Zentrum minimal ist (Perihel) und geringsten, wenn der Abstand zum Zentrum maximal ist (Aphel).
Durchmesser
Der Durchmesser eines Himmelskörpers ist die Entfernung von Oberfläche über das Zentrum zur gegenüberliegenden Oberfläche, normalerweise gemessen am Äquator.
Ekliptik
Die Ekliptik ist die Ebene auf der sich die Bahn der Erde um die Sonne bewegt.
Exzentrität
Die Exzentrität ist ein Maß für das Verhältnis von maximalem Abstand a (Aphel) und minimalem Abstand b (Perihel) einer elliptischen Umlaufbahn. Die Exzentrität gibt an, wie weit die Umlaufbahn von einer Kreisbahn abweicht.
Exzentrität e = √(a² - b²) / a.
Fluchtgeschwindigkeit
Die Fluchtgeschwindigkeit oder Entweichgeschwindigkeit ist die Mindestgeschwindigkeit, die ein Objekt kleiner Masse (z.B. eine Raumsonde) erreichen muß, um das Schwerefeld des Objekts großer Masse verlassen zu können.
Größenklasse
Die Helligkeit von Sternen wird in Größenklassen angegeben. Der Klasse 0 sind dabei die allerhellsten Sterne, z.B. Vega, zugeordnet. Ein Unterschied von fünf Größenklassen entspricht einem Unterschied in der Leuchtkraft von einem Faktor von 100, wobei jede Größenklasse einem Multiplikator von 2,512 entspricht.
Inklination
Die Inklination ist der Winkel zwischen der Rotationsebene eines Objekts und einer Referenzebene, d.h. der Ekliptik für Satelliten der Sonne oder der Äquatorebene eines Planeten für seine Satelliten.
Kelvin
Kelvin ist die Temperatureinheit auf Basis der absoluten Temperaturskala. Der absolute Temperatur-Nullpunkt (0 K) entspricht in der Celsius-Skala dem Wert von -273,15 ° C.
0 K = -273,15 ° C = -460 F
0 ° C = 273,15 K = 32 F
Lichtjahr (ly)
Ein Lichtjahr ist die Strecke, die das Licht im Vakuum mit einer Geschwindigkeit von 300.000 km/s in einem Jahr zurücklegt.
1 ly = 9.460.530 × 106 km = 63.239,74 AU
Parsec (pc)
Ein Parsec ist definiert als die Entfernung, aus der die Bahnachse der Erde (1 Astronomische Einheit) einen Winkel von einer Bogensekunde aufspannt.
1 pc = 3,261633 ly
Perihel
Unter Perihel versteht man die Position in der Umlaufbahn, bei der ein Objekt die minimale Entfernung zum Zentralkörper aufweist. Damit ist auch die minimale Entfernung einer Umlaufbahn gegeben. Das Gegenteil hierzu ist das Aphel.
Rotationsgeschwindigkeit
Die Rotationsgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit mit der ein Körper sich um seine Achse dreht. Diese Geschwindigkeit entspricht dem Tempo mit dem sich ein Punkt des Äquators bei der Rotation bewegt.
Rotationsperiode
Die Rotationsperiode ist die Zeit, die ein Himmelskörper benötigt, um sich einmal vollständig um seine eigene Achse zu drehen. Eine synchrone Rotation ist gegeben, wenn die Rotationsperiode mit der Umlaufzeit übereinstimmt, d.h. der Himmelkörper dem Zentrum immer die gleiche Seite zeigt.
Scheinbare Helligkeit
Die scheinbare Helligkeit mvis eines Objekts ist die Helligkeit, unter der ein Objekt von der Erde aus wahrgenommen wird. Diese relative Helligkeitsangabe wird in Größenklassen angegeben.
Siderische Umlaufzeit
Die siderische Umlaufzeit beschreibt für einen Planeten, Asteroiden oder sonstigen Satelliten diejenige Zeit, die erforderlich ist, um einen Umlauf um seinen Zentralkörper relativ zu den Fixsternen zu vollziehen. Dies entspricht einem vollen Umlauf von 360° um den Zentralkörper.
Spektraltyp
Der Spektraltyp ist ein Klassifikationsschema von Sternen nach ihren Spektren. Im wesentlichen handelt es sich um eine Temperatursequenz, da die Oberflächentemperatur eines Sterns die Form seines Spektrums maßgeblich beeinflusst. Zusätzlich zum Spektraltyp wird oft auch die Leuchkraftklasse angegeben. Die Reihenfolge der Spektraltypen ist, von der heißesten zur kältesten Temperatur die Klassifikation O, B, A, F, G, K, M.
Synodische Umlaufzeit
Die synodische Umlaufzeit beschreibt für einen Planeten diejenige Zeit, die erforderlich ist, um aus Sicht der Erde dieselbe Position relativ zu den Fixsternen wieder einzunehmen.

Ich bin fr jede Korrektur oder sinnvolle Verbesserung der Beschreibung des Glossars dankbar, die mir als E-Mail an mich geschickt wird.
© 2017 by Bernd Onasch - Impressum Zum Seitenanfang gehen
Placeholder
Placeholder